• Lesedauer:4 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:12. Juni 2022
  • Beitrags-Kategorie:Ratgeber / Wiki
You are currently viewing Baumwolle vs. Jute: Wie sich die Textilien unterscheiden

Baumwolle ist die am häufigsten verwendete natürliche Zellulosefaser auf der Erde, Jute ist die am zweithäufigsten verwendete natürliche Zellulosefaser. Die Produktionsmengen von Baumwolle und Jute sind die gleichen. Beide Fasern sind wasserabsorbierend und biologisch abbaubar. Beide Fasern sind außerdem atmungsaktiv. Indien ist das größte Erzeugerland von Baumwolle und Bangladesch ist das größte Erzeugerland von Jute. Obwohl beide Fasern Ähnlichkeiten aufweisen, werden wir in diesem Artikel auf die Unähnlichkeiten eingehen.

Baumwolle

Baumwolle ist eine reine Zellulose-Stapelfaser, die um die Samen in der Samenkapsel der Baumwollpflanze wächst. Etwa 30-35% des gesamten Faserverbrauchs auf der Erde entfallen auf Baumwolle. Sie kann sowohl mit der Hand als auch mit Maschinen geerntet werden. Früher wurde sie von den Landwirten von Hand geerntet, aber heute wird sie mit mechanischen Methoden geerntet. Sie wächst gut bei warmem Wetter.

Die Fasern werden zu Garnen gesponnen und die Garne werden zu atmungsaktiven Textilien gewebt oder gestrickt. Diese Stoffe werden zur Herstellung von Kleidung, Handtüchern, Matten, Fischernetze, Taschen, Heimtextilien, Socken, Unterwäsche, usw. verwendet. Produkte aus Baumwolle sind angenehm zu tragen und widerstandsfähig gegen statische Elektrizität.

Jute

Sie ist eine natürliche und eine der stärksten Fasern. Sie ist auch die billigste unter allen Fasern. Wie Hanf und Flachs ist sie eine Bastfaser. Die Jutepflanze wächst gut in den tropischen Ländern wie Bangladesch und Indien. Die Jutefaser wird aus der Rinde der Jutepflanze gewonnen. Sie wird traditionell angebaut und ihr Anbau entspricht den Bedingungen des ökologischen Landbaus.

Die kleine Jutepflanze kann als Gemüse verzehrt werden. Sie wird zur Herstellung von Vorhängen, Papier, Teppichrücken, Säcken, Schuhen, Möbelbezug, Lunch-Bags, schweren Seilen usw. verwendet. Sie kann auch mit Baumwolle gemischt werden, um qualitativ hochwertige Produkte wie Hosen, Hemden, Mäntel und andere Kleidungsstücke herzustellen.

Nahaufnahme von Jute Stoff

 

Die Hauptunterschiede zwischen Baumwolle und Jute

  • Jutefasern sind billiger als Baumwolle.
  • Baumwolle wächst gut bei warmem Wetter und benötigt eine mittlere Niederschlagsmenge. Jute wächst in der Regenzeit.
  • Jutefasern sind stärker als Baumwollfasern.
  • Baumwolle besteht zu 90 % aus Zellulose und Jute zu 60 % aus Zellulose.
  • Baumwolle ist eine weiche und flauschige Faser, die in Form einer Samenkapsel wächst, die als Baumwollkapsel bekannt ist. Jutefasern werden aus dem Stamm der Jutepflanze gewonnen.
  • Wenn die Blüten der Baumwollpflanze wachsen, sehen sie gelblich-weiß aus und färben sich nach einigen Tagen rot, und nach und nach verwandeln sich die Blüten in Baumwollbälle. Die Jutepflanze hingegen wird etwa 3 Meter lang und bildet innerhalb weniger Monate gelbe Blüten, die dann zur Weiterverarbeitung abgeschnitten werden.
  • Baumwolle macht etwa 80 % der gesamten Naturfaserproduktion aus. Jute hingegen macht etwa 7 bis 10 % der gesamten produzierten Naturfasern aus.
  • Jute ist im Vergleich zu Baumwolle die bessere Wahl für die Herstellung technischer Textilien.
  • Baumwolle hat eine bessere Drapierfähigkeit als Jute.
  • Baumwolle ist für tragbare Produkte bequemer als Jute.
  • Baumwollfasern können weiß, cremeweiß, gelblich-weiß oder grau gefärbt sein. Jutefasern hingegen können weiß, gebrochen weiß, gelb, braun, grau oder goldfarben sein.
    Baumwolle ist die Königsklasse der Fasern und Jute ist die goldene Faser.
  • Baumwolle hat eine hohe Wärmeleitfähigkeit und antistatische Eigenschaften, während Jute eine geringe Wärmeleitfähigkeit und antistatische Eigenschaften aufweist.
  • Baumwolle ist vielseitig verwendbar. Zunächst wird sie zu leichten Garnen gesponnen, die dann zu atmungsaktiven und schönen Stoffen gewebt oder gestrickt werden, aus denen dann haltbare Kleidung, Jeans, Taschen, Heimtextilien, Handtücher usw. hergestellt werden. Andererseits ist Jute eine glänzende Pflanze, aus der gröbere und starke Garne hergestellt werden. Die Garne werden zur Herstellung von Matratzen, Taschen, Teppichböden usw. verwendet.

Schreibe einen Kommentar